Von der Anfrage zum Auftrag - Honorare, Nutzungsrechte und Kundenkommunikation für die Jobpraxis von Berufsfotografen (online)

24.11.2022
10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Die Entwicklung der Honorare und die Vergütung von Nutzungsrechten für Berufsfotografen sind im Wandel. Von attraktiv bis absurd gestalten sich die Anfragen, Angebote oder Preisvorstellungen der Kunden. Trotzdem müssen Profifotografen souverän reagieren und ihre Arbeit angemessenen kalkulieren und verkaufen. Das allein ist schon eine Herausforderung, denn mit nur einem „Honorar für alles“ sind sie nicht konkurrenzfähig. Dazu kommt die mangelnde Bereitschaft vieler Kunden, für die umfassende Verwendung der Bilder eine Nutzungsgebühr zu bezahlen. Hier ist nicht nur Aufklärung seitens der Fotografen ein wichtiger Bestandteil in der Kommunikation mit Kunden, auch das Verhandlungsgeschick der Fotografen ist entscheidend.

Veranstal­tungs­ort

Hochschule Hannover

(Online-Workshop)

In diesem Kompakt-Workshop werden Ihnen praktische Grundlagen für die erfolgreiche Kalkulation von Arbeits- und Nutzungshonoraren vermittelt. Der Workshop geht auf die Entwicklung der Honorare und Nutzungsrechte für Auftragsfotografen ein und beleuchtet Hintergründe und Faktoren einer professionellen Honorargestaltung.

Themen des Workshops

1. Honorare in der Auftragsfotografie
- Grundlagen für die eigene Honorargestaltung
- Verknüpfung von Positionierung und Preisbildung
2. Nutzungsrechte in der Jobpraxis
- Nutzungsrechtekalkulation für die Angebotsphase
- Was erwarten Kunden und wie entwickelt sich der Markt?
3. Angebotserstellung
- Aufbau und Gliederung von Honoraren und Nebenkosten
- Feedback zu Kalkulation & Übung
- Verhandlungsspielraum & Kommunikation

Workshopziel

Ziel ist es, Fotografen Sicherheit und Basiswissen für die Kalkulation von Honoraren und Nutzungsrechten in der Auftragsfotografie zu geben. Der Workshop zeigt Spielräume, die Fotografen in der Kommunikation mit Kunden haben, um eine Anfrage für sich zu gewinnen und ihr Angebot erfolgreich zu verkaufen.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Profi- und Nachwuchsfotografen sowie an Quereinsteiger/Amateure, die ihre Arbeit im Auftragsmarkt anbieten, kalkulieren und verkaufen wollen.

Termin

24. November 2022, 10:00 - 17:00 Uhr (online)

Referentin

Silke Güldner
Coach & Consultant für Fotografen und Kreative

Silke Güldner verfügt, als ehemalige Art Direktorin und Repräsentantin, über langjährige Erfahrung in der Kreativbranche und gründete eine erfolgreiche Agentur für Fotografenmanagement. Seit 2004 gibt sie Einzelberatungen für Profi- und Nachwuchsfotografen sowie Workshops für Verbände und Institutionen, wie Fotografie Forum Frankfurt, Nexster Entrepreneurshipcenter Hochschule Hannover, Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e.V. (BFF), Freelens e.V., Schweizer Berufsfotografen Verband (SBF), Berufsfotografeninnung Österreich, Hamburg Kreativ  Gesellschaft, Photopia und Canon. Als Referentin spricht sie regelmäßig über neue Anforderungen an das Geschäftsmodell Fotografie.
www.silkegueldner.de

Kosten und Anmeldung

Die Kosten für die Weiterbildung betragen 150,00 €, Studierende der Hochschule Hannover erhalten 50% Rabatt.
Bitte melden Sie sich verbindlich mittels des Anmeldevordruckes an.

Anmeldeschluss ist der 20. November 2022

Beratung & Anmeldung

Hochschule Hannover
Weiterbildung
Christina Ahrberg
Blumhardtstr. 2
30625 Hannover
Telefon: 0511/9296-3320
E-Mail: weiterbildung(at)hs-hannover.de