Weiterbildung an der Hochschule Hannover



Praxisorientierte Weiterbildungen in akademisch geprägtem und doch studentisch entspanntem Umfeld auf einem grünen Campus


Aktuell:

Der Präsenzlehrbetrieb an niedersächsischen Hochschulen ist weiterhin bis zum Ende des Wintersemesters 20/21 weitestgehend eingestellt, dies betrifft zum Teil auch die Weiterbildung der Hochschule Hannover.

Weiterbildungsveranstaltungen vor Ort in diesem Zeitraum müssen daher teilweise ausfallen, gegebenenfalls werden Nachholtermine oder, soweit möglich, Online-Unterricht vereinbart. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.


In einem Jahr zum/-r Programmierer/-in: Am 29. Juni startete der erste Jahrgang der Weiterbildung „Refugeeks Coding Academy“ an der Hochschule Hannover.

Die Weiterbildung Refugeeks bereitet geflüchtete AkademikerInnen in 12 Monaten auf eine Karriere im IT-Bereich vor. Das Programm besteht aus intensiven Programmierkursen am Nachmittag, Deutschkursen bis B2 am Vormittag und einem anschließenden dreimonatigen Praktikum. Nach erfolgreicher Beendigung der Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden das IHK-Zertifikat „IT Experte Data Science / Web Technology“.

In den Kursen lernen sie die Inhalte agil nach dem eduScrum Prinzip. Außerdem stellen sich alle zwei Wochen namhafte Firmen und innovative Start Ups vor.

Der Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist der 15. August 2020.

Hier geht es zur Refugeeks Coding Academy